Manchmal macht es Sinn,
sich die Augen eines anderen zu leihen.

[Spionageabwehr]

Wer sein Informationskapital heute nicht entschieden verteidigt, ist der Verlierer von morgen.

Unkontrollierte Informationsabflüsse an fremde Nachrichtendienste oder Mitbewerber können existenzielle Bedrohungen zur Folge haben.

Besonders innovative Unternehmen stehen im Fokus von Wirtschafts- und Konkurrenzspionage durch versierte Innen- und Außentäter. Viele der Angriffe erfolgen in einem Mix aus Cyber-Attacken und Social Engineering.

Die ganzheitlichen Präventionskonzepte der PROTEUS SECUR zur Abwehr entsprechender Gefahren basieren auf einer sorgfältigen Analyse bereits integrierter Schutzsysteme, beziehen sich auf adäquate technische, personell-organisatorische und pädagogische Gegenmaßnahmen und berücksichtigen auch rechtliche und regulatorische Anforderungen.

Von Mäusen und Schelmen: der Faktor Mensch in der Industriespionage

Warum sich Bemühungen zur Spionageabwehr nicht nur auf den Cyperspace beschränken dürfen. Lesen Sie einen Kommentar von Dr. Pantaleon Fassbender.

Download