Manchmal macht es Sinn,
sich die Augen eines anderen zu leihen.

[Personalrisikomanagement]

Risikostabile HR-Prozesse schützen vor Mitarbeiterkriminalität und existenzgefährdenden Reputationsschäden.

Im Personalmanagement müssen Abläufe und Verfahren nicht nur effektiv und effizient ausgerichtet, sondern unter Sicherheitsaspekten auch resilient gestaltet, unterstützt und kontrolliert werden.

Proteus Secur verknüpft spezifisches HR-Wissen mit Corporate-Security-Kompetenz zu einer besonderen Schnittstellenexpertise und leistet damit einen wichtigen Beitrag für eine integrierte und zukunftsweisende Gefahren- und Risikoabwehr in den Bereichen:

Rekrutierung:
Sicherstellung eines fairen Bewerbungsprozesses, in dessen Verlauf die fachliche und persönliche Passung eines Bewerbers geprüft wird. Frühzeitige und systematische Erkennung von Fälschungen in Bewerbungsunterlagen.

Personalentwicklung:
Transparente Darstellung der Karriereentwicklung und Schaffung von Vergütungsarchitekturen, die manipulationssicher sind und keine falschen Anreize für Hochrisikoverhalten oder dolose Aktivitäten setzen. Angemessene Sensibilisierung und Schulung gegenüber Risikoverhalten.

Personalaustritt:
Klare Konzepte für Austritt und Kündigung. Robustes Eskalationsmanagement und Gefährdungsbeurteilung bei Mitarbeitern, die das Unternehmen verlassen.

Unser Beratungsumfang beinhaltet:

  • Auditierung: Systematische Analyse existierender Abläufe und Prozessstrukturen sowie Identifizierung relevanter Personalrisiken (Reputations-, Austritts-, Motivations- und Anpassungsrisiko)
  • Review und Bewertung: Interaktive und workshopgestützte Risikobewertung, Gemeinsame Auswahl strategischer Hebel und Maßnahmenplanung
  • Umsetzungsbegleitung: Projektmanagement-Support zum Aufbau einer nachhaltigen Sicherheitskultur. Optional Projektkommunikation mit internen und externen Stakeholdern.

„Investigative Psychologie für die Unternehmenspraxis“

Das neue Buch von Dr. Pantaleon Fassbender und Oliver Graf bietet eine erfahrungsnahe und fallorientierte Einführung in psychologische Fragen der Bekämpfung und Abwehr von Wirtschaftskriminalität und Wirtschaftsspionage.

Die folgenden Links leiten Sie zu der entsprechenden Ausgabe bei Amazon.de:

Kindle-Edition: Download

Taschenbuch: Bestellen

(Erweiterter) Suizid von Piloten: Faktenlage und Prävention 

Das Phänomen „Aircraft-assisted suicide“ ist extrem selten, aber keinesfalls unbekannt. Spätestens nach dem tragischen Absturz von Flug 4U9525 werden Methoden, Verfahren und Instrumente der Prävention derartiger Katastrophen neu beurteilt und überarbeitet werden müssen.

Lesen Sie einen Fachkommentar von Dr. Pantaleon Fassbender.

Download

Internationaler Know-how-Schutz

Eine Abhandlung von Dr. Pantaleon Fassbender über HR-Management-Instrumente mit den Unterthemen

  • Personalrisiko-Matrix – Die Träger kritischen Wissens identifizieren
  • Die Wege und Risiken kritischen Wissensverlustes einschätzen
  • Personalauswahlinstrumente
  • Diskretions-Coaching und Personalentwicklung
  • Soziale Netzwerke erkennen und gestalten
  • Praxis des Informationsschutzes und Verhaltensstandards

Download

HR-Aspekte für Corporate Security

  • Der Nutzen der psychologischen Dimension für die Unternehmenssicherheit
  • Täterprofilerstellung und Gefahrenabwehr

Ein Artikel von Dr. Pantaleon Fassbender.

Download